Cube World Server

Mehr Spaß als Cube World im Singleplayer macht es nur zusammen mit Freunden im Multiplayer.

Was brauche ich für meinen eigenen Server?

  1. Hamachi Server

    Dies ist die einfachste Möglichkeit schnell einen Cube World Server zu erstellen.
    1. Du und Deine Freunde installiert die kostenlose Version von Hamachi.
    2. Erstelle einen Hamachi-Channel und lasse Deine Freunde beitreten.
    3. Starte die Server.exe in deinem Cube World Installationsverzeichnis. Sie sollte in der Regel im Ordner C:\Programme\Cube World\ zu finden sein.
    4. Mit Rechtsklick auf deinen Namen im Hamachi-Channel lässt sich deine Hamachi-IP kopieren. Zu dieser IP müssen sich Deine Freunde mit Cube World verbinden.
    5. Damit Du auf deinen eigenen Server kommst gib bei der IP "localhost" ein (ohne Anführungszeichen).
  2. Ports öffnen

    Diese Methode richtet sich an fortgeschrittene Benutzer, allerdings kann auf den Einsatz von Zusatzsoftware verzichtet werden.
    1. Ruf die Konfigurationsseite deines Routers auf. Diese ist von Router zu Router unterschiedlich. Gängige Adressen sind 192.168.178.1 und fritz.box
    2. Erstellt eine neue Portfreigabe für Port 12345 und Protokoll TCP.
    3. Kopiere Deine IP Adresse und teile sie Deinen Freunden mit.
    4. Sofern Du keine statische IP hast, ändert sich deine IP alle 24 Stunden. Damit deine Adresse immer gleich bleibt, solltest Du dir no-ip.biz angucken.
  3. Dedicated Server / VServer

    Sofern Du einen Dedicated Server oder VServer mit Windows zur Verfügung hast, ist dies natürlich die optimale Lösung. Es werden folgende Dateien benötigt: Server.exe - msvcp110.dll - msvcr110.ddl - zlib1.dll

    Kopiere die Dateien auf deinen Server, starte die Server.exe, fertig. Ob es mit Wine auch auf Linux Server funktioniert, weiß ich nicht, würde mich aber über Rückmeldungen freuen.

Zuletzt bearbeitet: 2013-07-15, 09:36

© 2013 cubeworld-server.de

powered by phpSQLiteCMS